Abonnement

In zwei Schritten werden Sie AbonnentIn:

Schritt 1:
Sie registrieren sich.

Schritt 2:
Sie kaufen danach eines der unten aufgeführten Abos.

Wichtige Information dazu: Ich habe mich für die sehr renommierte Bezahlvariante SOFORT entschieden, ein Direktüberweisungssystem, das ohne Registrierung schnell, bedienungsfreundlich und vor allem vertrauenswürdig ist. Deshalb kooperieren auch zahlreiche große Firmen wie u. a. Siemens, Ikea, Bipa, Mediamarkt oder Tui mit diesem Online-Modell.
Ich weiß aber klarerweise, dass der Umgang mit persönlichen Daten immer zahlreiche Sicherheitsfragen aufwirft. Die wichtigsten dazu beantwortet SOFORT-Partner Raiffeisen hier sehr ausführlich.
Und dennoch: Sollten Sie lieber auf anderem Weg AbonnentIn werden wollen, habe ich natürlich Verständnis. Dann schreiben Sie mir bitte an mail@michael-hufnagl.com und wir werden flott und unbürokratisch eine gemeinsame Lösung finden.

Schritt 3:
Sie lesen die vollständigen Artikel.
 

1 Monat

5 € / Monat

Einmalzahlung
5 €
mit
Sofort Überweisung
6 Monate

4,50 € / Monat

Einmalzahlung
27 €
mit
Sofort Überweisung
12 Monate

4,33 € / Monat

Einmalzahlung
52 €
mit
Sofort Überweisung

Termine

9. November 2018, 20 Uhr

Mannsbilder in Linz

Das Solo-Programm über das Phänomen Mann
Vier Jahre lang habe ich für das Ma ...
mehr

20. November 2018, 19.30 Uhr

Mannsbilder im Studio Akzent

Das Solo-Programm über das Phänomen Mann
Vier Jahre lang habe ich für das Ma ...
mehr

24. November, 19.30 Uhr

Mannsbilder in Klo'burg

Das Solo-Programm über das Phänomen Mann
Vier Jahre lang habe ich für das Ma ...
mehr

27. November, 20 Uhr

Mannsbilder in Rothneusiedl

Das Solo-Programm über das Phänomen Mann
Vier Jahre lang habe ich für das Ma ...
mehr

28. November, 19.30 Uhr

Mannsbilder in Mödling

Das Solo-Programm über das Phänomen Mann
Vier Jahre lang habe ich für das Ma ...
mehr

12. Dezember 2018, 19.30 Uhr

Mannsbilder in Gmunden

Das Solo-Programm über das Phänomen Mann
Vier Jahre lang habe ich für das Ma ...
mehr

KONTAKT

Copyright © 2018 Michael Hufnagl.